Electronic Commerce, Electronic Business und e-BlaBlaBla - was denn nun?

Elektronische Medien in Ihren Geschäftsablauf integrieren: sinnvoll und einfach!

Electronic Commerce, Electronic Business oder Elektronischer Geschäftsverkehr bezeichnet Vorgänge, Prozesse oder Transaktionen, bei denen die Beteiligten auf elektronischem Wege, d.h. über Telekommunikationsnetze, Geschäfte anbahnen, abwickeln oder elektronischen Handel mit Gütern und Dienstleistungen betreiben.

Soweit die Definition (der Bundesregierung 1997).

Die typische Einsatzgebiete des Electronic Commerce sind:

Nun geht es darum, maximalen Nutzen aus diesen Möglichkeiten zu ziehen.


Text 3 für entsprechend vorbereitete Templates
(Druckansicht schließen)